Schlagwort-Archive: Wellness

Österreich: Wellness for family

Passen Wellness und Kinder unter einen Hut? – Ein Selbstversuch.

„So fühlt sich das also an“, sagt Nora (9) und rümpft die Nase. „Es riecht matschig“, meint sie, modrig, wie nach einem Platzregen auf dem Spielplatz. „Es ist gesund“, erwidere ich, „es wird dich entspannen.“ Ich strecke meine Füße aus dem Moorwasser, schwarze Tropfen malen ebenso schwarze Kreise auf die Wasseroberfläche, es stinkt wirklich, denke ich still. „Zwanzig Minuten?“, fragt Nora. Ich nicke. Zwanzig Minuten. Sie lässt ihre Hände auftauchen wie U-Boote aus der finsteren Nacht, in ihrem Blick liegt etwas Angewidertes.

Wellness für die ganze Familie – das klang für mich nach Erholung auf ganzer Linie, das klang nach Stunden in der Familiensauna, nach Massagen für meinen Mann Micha (43), Tim (12) und Jakob (6), nach Gesichtsmasken für Nora und mich, nach Heilerde und Moorbädern. Auch wenn das tiefschwarze Wasser in meiner Vorstellung weniger streng roch als dieses hier. „In Ihrer Wanne ist übrigens ein ganzer Liter zähflüssiges Moor“, platzt Nicola in meine Gedanken. Die Chefin des Spa-Bereichs wärmt noch schnell unsere Handtücher auf und zündet ein paar Kerzen an, dann lässt sie uns allein, allein in der dunklen Brühe und mit meinen Gedanken an die bevorstehende Wellnesswoche.

„Wellness?“, hatten mein Mann und Tim meine Idee mit hochgezogenen Brauen missbilligend abgetan. „Brauchen wir nicht.“ Ich habe geschwiegen und später gebucht, ein Hotel in Österreich, in dem sich Wellness und Familie unter einen Hut bringen lassen sollen. Manchmal muss man Männer schließlich zu ihrem Glück zwingen. …

back